News 1.Herren

Knallhartes Wochenende für das Oberliga-Team

Am kommenden Wochenende steigt für das Oberliga-Team eines der schwersten Doppelspieltage der Saison. Innerhalb von nur 24 Stunden geht es gegen zwei Kandidaten auf die vorderen beiden Plätze.

Die erste Partie beginnt am Samstag um 19:30 Uhr am Pferdeturm in Hannover. Dort warten mit den Hannover Braves das Farmteam der Hannover Indians auf die Crocodiles. Die Braves, die vor gut einem Jahr aus den Hannover Pferdeturmtowers hervorgegangen sind, lagen in der vergangenen Saison lange auf den vorderen beiden Plätzen. Doch irgendwann erfolgte ein schlimmer Einbruch mit der Folge, dass die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga verpasst wurde. Böse Zungen haben sogar Absicht unterstellt, da die Braves als Farmteam und Ableger der Indians gar nicht in die 2. Bundesliga aufsteigen dürften. Im Sommer gab es dann einen großen

 

Dieses Wochenende

Am Freitag (20.00 Uhr) steht wieder unsere 2.Herren auf dem Eis. Gegner in diesem Spiel sind die "Jets" aus Langenhagen. In der noch jungen Saison ist es schwer zu sagen wie stark die "Jets" einzuschätzen sind. Im ersten Spiel gegen die Celler Oilers gewannen Sie mit 11-0. Doch am vergangenen Wochenende mußten Sie sich den "Rittern" aus Nordhorn mit 4-2 geschlagen geben.

Am Samstagmorgen (7.00 Uhr) haben unsere Bambini ihr Heimturnier. Zugast sind die Hannover Indians, der ESC Wedemark, die Cre Young Icefighters aus Salzgitter, der Adendorfer EC und der Tus Harsefeld. Wer Lust hat unseren Nachwuchs zu sehen ist herzlich Eingeladen. Für Kaffee und Brötchen ist

 

Freitag Beachparty am Timmendorfer Strand?

Nach den Doppelspieltagen der vergangenen Wochenenden steht am kommenden Wochenende nur ein Spiel für unser Oberliga-Team auf dem Programm. Das wird es jedoch in sich haben. Mit dem EHC Timmendorfer Strand 06 wartet am Freitag um 20 Uhr ein Top-Team der Oberliga Nord.

   

Lösbares Heimspiel – schweres Auswärtsspiel

In Hamburg äußerst sich man ja gerne mal etwas abfällig über Bremen und dessen Einwohner. Wenn die Weser Stars Bremen am kommenden Freitag um 20 Uhr im Eisland Farmsen zu Gast sind, sollte man dem Gegner jedoch Respekt zollen. In nur wenigen Jahren hat man es geschafft die Stadt an der Weser zu einem kleinen und gut geführten Eishockey-Standort zu entwickeln. Jungen Spielern wird dort die Chance gegeben sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Es ist somit nicht verwunderlich, dass die Weser Stars in den vergangenen Jahren Plätze im Mittelfeld erlangen konnten. So wurde auch die Bremer Presse, die Sponsoren und die Öffentlichkeit auf das Eishockey-Projekt im Schatten von Werder Bremen aufmerksam. In der vergangenen Saison pilgerten durchschnittlich 316 Fans zu den Heimspielen und auch die ersten Fanbusse zu Auswärtsspielen wurden organisiert.

 

DERBY-SIEG

Die Crocodiles konnten im Stadt-Derby wiedereinmal den Rivalen vom Hamburger SV bezwingen. Dabei mußten Sie zweimal einen Rückstand ausgleichen und konnten im 3.Drittel in der 10.min die Führung erkämpfen.

   

Seite 4 von 8

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>