News Damen

Saisonpremiere für die Damen

Nach langem warten starten am kommenden Freitag, den 28.11., nun auch endlich die Damen der Crocodiles in die neue Saison um kämpfen ab 20:00 Uhr im Eisland Farmsen um die ersten Punkte.

Gegner dabei ist niemand anders als die Spielgemeinschaft HSV/Timmendorf, was dem ersten Spiel der Saison gleich die Brisanz eines Derbys verleiht und bei allen Spielerinnen für genügend Motivation sorgen wird. Dem Gegenpart wird in der eigenen Halle dabei nichts geschenkt.

Nach der Umstrukturierung der Mannschaft warten die Crocodiles mit insgesamt sechs neuen Spielerinnen auf, die sich bereits gut in das Team integriert haben und wir sind sicher,

 

Keine Crocos-Damen mehr? – Fehlanzeige!

Die Crocodiles Damen starten in ihre nächste Saison. Nach einigen Turbulenzen, sah es für eine kurze Zeit schlecht für die Damen aus. Doch sie haben es geschafft! Im Juli meldeten die Damen zum Spielbetrieb an und werden somit erneut in der ersten Damenliga Nord/Ost um die Meisterschaft kämpfen. „Wollen wir mal schauen, wo uns diese Saison hinführt“, sagt der neue Trainer, René Knop.

Die Damen sind hochmotiviert und trainieren hart um ihre Leistung zu steigern. Ihr Teamgeist scheint nie stärker gewesen zu sein. Dazu trägt auch die neue Nummer eins im Crocos-Tor ihren Teil bei. Vivien Pahl, die Nachwuchsspielerin aus Harsefeld, nimmt den weiten Weg nach Farmsen auf sich, um hier sowohl sportlich, als auch menschlich noch mehr Erfahrungen zu sammeln.

 

DAMEN

Positiver Trend beim Pokalturnier

Am vergangenen Wochenende fand in der heimischen Eissporthalle in Farmsen das vom NEV durchgeführte und von den Crocodiles organisierte Turnier um den Norddeutschen Damenwanderpokal statt.

Erstmalig wurde dies so als Turnierform veranstaltet, was bei allen Teams große Zustimmung und viel Lob fand.

   

Eisprinzessin, Sitting Shot & Co. gehen in die wohlverdiente Sommerpause: Die „1D“ präsentiert sich zum Abschluss-Duell gegen die Crocodiles-Damen in Höchstform!

Für viele (Eingeweihte) war es der heimliche absolute Saisonhöhepunkt – zumindest war es das Highlight der mittlerweile als fast etabliert geltenden Crocodiles-„1D“… das Abschluss-Duell gegen die Crocos-Ladies, bekannt für ihre Stärken im Power-Pressing und Fore-and-back-checking, am Dienstag (09.04.) abends in Farmsen!

„1D“??

 

Crocodiles Damen - Unglückliche Niederlage in Adendorf

Am vergangenen Samstagabend gastierten die Damen aus Farmsen beim favorisierten Adendorfer Damenteam.
In einem sehr schnellen, offenen und über weite Strecken fairen Spiel gab es nie große Unterschiede auf dem Eis zu sehen, einzig auf der Anzeigetafel stand am Ende ein deutliches 0:8.
Dies jedoch spiegelt in keinster Weise das Spiel wieder. Sowohl die Gastgeber aus Adendorf, als auch die Gäste aus HH Farmsen spielten offen nach vorne, so dass sich Torchancen im Minutentakt auf beiden Seiten entstanden.

   

Seite 1 von 2

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>